Deutsch für Pflegeberufe und

Physiotherapeuten.

Staatlich gefördertes Sprachtraining für Sie.

Berufssprachkurse Deutsch B2 - Spezialmodul "Nichtakademische Gesundheitsberufe"

für
Gesundheits-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, Entbindungspfleger und Physiotherapeuten sowie Gesundheits- und Krankenpflegehelfer, die über eine im Herkunftsland abgeschlossene Ausbildung in einem dieser Berufe verfügen und in Deutschland die Anerkennung und/oder Ausübung dieses Berufes anstreben.

Sie erwerben in diesem Deutschkurs die sprachlichen Kompetenzen für die erfolgreiche Ausübung einer der o.g. Berufe und bereiten sich auf den Berufsalltag in Deutschland vor. Im Vordergrund steht die fachkundige Kommunikation am Arbeitsplatz mit Patienten, Therapieempfängern und Schwangeren sowie deren Familienangehörigen und auch die interdisziplinäre Kommunikation mit Ärzten und Kollegen.
Wir bereiten Sie gezielt auf die Prüfung telc Deutsch B1 / B2 Pflege vor.

Diese Sprachkurse richten sich vorrangig an Migranten. Sie werden durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales / das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Gesundheits-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, Entbindungspfleger und Physiotherapeuten sowie Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

  • eine im Herkunftsland abgeschlossene Ausbildung in einem dieser Berufe
  • nachgewiesene B1-Sprachkenntnisse, ggf. durch Einstufungstest bei inlingua
  • Berechtigung zur Teilnahme (BAMF, Agentur für Arbeit, Jobcenter)

Montag bis Freitag jeweils 5 Unterrichtsstunden (Vormittagskurse von 8:30 bis 12:35 Uhr, Nachmittagskurse von 13:00 bis 17:05 Uhr)
+ umfangreiche schriftliche Hausaufgaben

600 Unterrichtsstunden à 45 Min.
ca. 6 Monate zuzügl. Ferien

7 bis 12 Teilnehmer

Die Kursgebühren werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales / dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen. Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von 2,07 € pro Unterrichtsstunde. Das Lernmaterial ist für alle Teilnehmer kostenlos. Selbstzahlern steht dieser Kurs leider nicht offen.

Persönliche Anmeldung bei inlingua in der

Marlistraße 7a, 23566 Lübeck (nur 300 m von der Hauptstelle im Heiligen-Geist-Kamp entfernt!)
Telefon (0451) 290 737 00

Sprechzeiten:

  • Mo 16:00 - 18:00 Uhr
  • Di   10:00 - 12:00 Uhr
  • Mi  10:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
  • Do  10:00 - 12:00 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr
  • Fr   13:30 - 15:30 Uhr
  • und nach Vereinbarung
  • Teilnahmeberechtigung
  • Nachweis über abgeschlossene Ausbildung im Heimatland
  • Sie müssen glaubhaft versichern, dass Sie die Anerkennung der Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses in Deutschland sowie die Aufnahme einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld anstreben.
  • B1-Nachweis
  • aktuelle Abrechnung (Leistungsnachweis) vom Jobcenter
  • Identitätsnachweis (Pass, Aufenthaltstitel o.ä.)

Start- und Endtermin: 11.12.2018 - 25.6.2019
Verspäteter Einstieg möglich!
Ferien inklusive
Uhrzeit: Mo - Fr 8:30-12:35 Uhr
Kursort: Heiligen-Geist-Kamp 4a, 23568 Lübeck

Beratungsstelle für Deutsch als Fremd-/Zweitsprache:

Marlistraße 7a, 23566 Lübeck (nur 300 m von der Hauptstelle im Heiligen-Geist-Kamp entfernt!)
Telefon (0451) 290 737 00

Sprechzeiten:

  • Mo 16:00 - 18:00 Uhr
  • Di   10:00 - 12:00 Uhr
  • Mi  10:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
  • Do  10:00 - 12:00 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr
  • Fr   13:30 - 15:30 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Gern geben wir Ihnen einen persönlichen Beratungstermin oder beantworten Ihre Fragen auch direkt am Telefon.

Online Einstufungstest

Für Sie und für uns ist es wichtig, Ihren genauen Sprachstandort zu bestimmen. Mit Hilfe des inlingua Einstufungstests finden wir es gemeinsam heraus.

Zum Einstufungstest